Datenschutzrichtlinien

Analaya Ltd., mit der Geschäftsbezeichnung YogaRaum Zossen (wir, uns oder unser), verpflichtet sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir wollen, dass Sie sich bei der Nutzung unserer Webseite und Dienstleistungen sicher fühlen. Außerdem möchten wir Ihnen darlegen, warum wir diese Daten sammeln und was wir damit tun, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Wir sind als Data Controller eingetragen, daher können Sie sicher sein, dass wir unsere Verpflichtungen ernst nehmen und einhalten.

TEIL 1 – DATEN, DIE WIR VON IHNEN BEKOMMEN

Wir sammeln und verarbeiten die folgenden Daten von Ihnen:

Informationen, die Sie uns geben. Sie vermitteln uns Ihre Daten durch Ausfüllen von Formularen auf unserer Seite oder indem Sie uns auf andere Art kontaktieren. Diese Daten beinhalten normalerweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Finanz- und Kreditkarteninformationen.

Informationen, die wir einholen. Die einzige Art von Informationen, die wir über Sie einholen und die Sie uns nicht selbst geben, sind technische Daten wie Ihre IP-Adresse und Informationen über Ihre Besuche, einschließlich der Seiten, die Sie besucht haben und wie lange Sie sich unsere Webseite angesehen haben.  Diese Art von Informationen wird von uns lediglich verwendet, um unsere Webseite und Ihr Benutzererlebnis darauf zu verbessern.

TEIL 2 – WIE VERWENDEN WIR DIESE DATEN?

Wir verwenden diese Daten nur, um sicherzugehen, dass wir Ihnen den besten Service und die am besten geeigneten Produkte anbieten können. Das bedeutet auch, dass wir Sie gelegentlich über andere Produkte und Dienstleistungen informieren, wenn wir denken, dass diese für Sie interessant sein könnten.  Außerdem informieren wir Sie über alle von uns vorgenommenen Änderungen, damit Sie den bestmöglichen Service von uns und unserer Webseite erhalten.

TEIL 3 – GEBEN WIR IHRE DATEN WEITER?

Wir werden niemals Ihre persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Marketingfirmen weitergeben. Es ist uns sehr wichtig, dass Ihre Geschäftsbeziehung mit uns sicher und vertraulich ist und wir möchten nicht, dass Sie unerwünschtes Werbematerial erhalten.

Wir würden Ihre Daten nur unter außergewöhnlichen Umständen an Dritte weiterleiten, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, wenn wir Beratung benötigen, wie wir Ihnen unsere Produkte und Leistungen unter diesen Bedingungen am besten liefern, oder wenn wir unser Unternehmen an einen Dritten verkaufen, um es dem Käufer zu ermöglichen, Ihnen weiterhin die Produkte und Leistungen ohne Unterbrechung anbieten zu können.

TEIL 4 – WO WERDEN IHRE PERSÖNLICHEN DATEN AUFBEWAHRT

All Daten, die Sie uns überlassen, werden auf sicheren Servern gespeichert. Ihre Daten werden über GoDaddy’s Datenspeicherung, Datenbanken und allgemeine Godaddy Anwendungen gespeichert. Dort sind Ihre Daten auf einem sicheren Server hinter einer Firewall gespeichert.

Leider ist die Datenübertragung über das Internet nicht absolut sicher, aber wir tun unser Bestes, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, verwenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen, um unbefugten Zugang zu verhindern

TEIL 5 – IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht zu Marketingzwecken verwenden. Wir informieren Sie (bevor wir Ihre Daten sammeln), ob wir Ihre Daten zu solchen Zwecken verwenden wollen. Sie können Ihr Recht, eine solche Verwendung Ihrer Daten zu verhindern, anwenden, indem Sie bestimmte Kästchen auf den Formularen, die wir benutzen, um Ihre Daten zu sammeln, anklicken. Sie können uns auch jederzeit informieren, wenn wir Ihnen etwas zugeschickt haben, das Sie nicht interessiert.

Unsere Seite kann ebenfalls Links von und zu den Webseiten unserer Partnernetzwerke,  Werbetreibenden und angebundenen Unternehmen enthalten. Wenn Sie dem Link zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie bitte, dass diese Webseiten ihre eigenen Datenschutzbestimmungen haben, für die wir nicht haften. Deshalb sollten Sie diese Datenschutzbestimmungen überprüfen, bevor Sie auf diesen Webseiten persönliche Daten preisgeben.

TEIL 6 – DIENSTLEISTUNGEN DRITTER

Im Allgemeinen werden Dienstleister mit denen wir zusammenarbeiten, nur in dem Maße Daten von Ihnen einholen, verwenden und weitergeben, wie es notwendig ist, um die Dienstleistung, die sie uns liefern, zu erfüllen.

Jedoch haben diese Dienstleister, wie zum Beispiel Zahlungsportale und andere Zahlungsvorgangsabwickler, ihre eigenen Datenschutzbestimmungen in Bezug auf die Daten, die wir ihnen liefern müssen, um die Zahlungsvorgänge für Ihre Einkäufe abzuwickeln.

Wir empfehlen daher, dass Sie die Datenschutzbestimmungen dieser Dienstleister aufmerksam lesen, damit Sie verstehen, wie Ihre persönlichen Daten von diesen Dienstleistern gehandhabt werden.

Insbesondere ist zu beachten, dass einige der Anbieter in anderen Ländern als Sie oder wir ansässig sind oder sich dort ihre Anlagen befinden und dort unter Umständen andere Gerichtsbarkeiten gelten. Wenn Sie also eine Transaktion ausführen wollen, welche die Dienstleistung eines Drittanbieters erfordert, dann unterstehen Ihre Daten den Gesetzen der Gerichtsbarkeit des Landes, in dem der Anbieter oder seine Anlagen ansässig sind.

Nehmen wir als Beispiel, dass Sie in Kanada wohnhaft sind und Ihre Transaktion von einem Zahlungsportal in den Vereinigten Staaten bearbeitet wird. Das bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten, die zur Durchführung der Transaktion benötigt werden, aufgrund der Gesetze der Vereinigten Staaten, einschließlich Patriot Act, offengelegt werden können.

Sobald Sie unsere Webseite verlassen oder auf eine Webseite oder Anwendung Dritter weitergeleitet werden, unterliegen Sie nicht länger unseren Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.

Links

Wenn Sie in unserem Store auf Links klicken, leiten diese Sie von unserer Seite fort. Wir sind dann nicht haftbar für die Datenschutzpraktiken der anderen Seiten und raten Ihnen, deren Datenschutzerklärungen gründlich zu lesen.

TEIL 7 – SICHERHEIT

Wir ergreifen alle angemessenen Vorsichtsmaßnahmen und befolgen die besten bestehenden Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass diese nicht leichtfertig verloren, missbraucht, zugänglich gemacht, offengelegt, verändert oder zerstört werden.

Wenn Sie uns Ihre Kreditkarteninformationen anvertrauen, dann werden diese Daten mittels Secure-Socket-Layer Technologie (SSL) verschlüsselt und mit AES-256 Verschlüsselung gespeichert. Leider ist keine Übertragungsmethode über das Internet oder elektronische Datenspeicherung hundertprozentig sicher, aber wir befolgen alle PCI-DSS-Anforderungen und wenden allgemein anerkannte Industriestandards an.

TEIL 8 – ZUGANG ZU IHREN DATEN

Sie haben das Recht, jederzeit Zugang zu Ihren persönlichen Daten, die wir hinterlegt haben, zu erhalten. Wenn Sie eine komplette Kopie wünschen, können Sie diese schriftlich, gegen Zahlung einer Bearbeitungsgebühr von £10, bei uns anfordern und wir lassen Ihnen Ihre Daten zukommen.

TEIL 9 – ÄNDERUNG UNSERER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Alle Änderungen, die wir zukünftig an unseren Datenschutzbestimmungen durchführen, werden auf dieser Seite gepostet und, wenn erforderlich, werden Sie Ihnen per E-Mail angekündigt. Bitte überprüfen Sie regelmäßig ob Updates oder Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen durchgeführt wurden.

FRAGEN & KONTAKTINFORMATION

Wir freuen uns über Fragen, Kommentare und Anfragen zu diesen Datenschutzbestimmungen. Bitte richten Sie diese an info@yogaraum-zossen.de.